King of the Hill: Top-Krypto-Investor erklärt, warum Altcoins sehr riskant sind

So überraschend dies auch erscheinen mag, Bitcoin hat in den letzten Wochen eine Underperformance gegenüber seinem Krypto-Typ erzielt. Daten von CoinMarketCap zeigen, dass die Bitcoin-Dominanz – der Anteil dieses Marktes an BTC – in den letzten drei Tagen von 66% auf 64,9% gesunken ist.

Um dies weiter zu kontextualisieren, ist Bitcoin zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels in den letzten 24 Stunden um 6% gefallen, während sowohl Ethereum als auch XRP relativ starke Leistungen von -3% verzeichneten.

Es gibt wenig, um diesen Trend zu erklären; Tatsächlich hat ein Top-Krypto-Investmentfonds kürzlich sein Engagement in Altcoins reduziert und seine Allokation in Bitcoin erhöht. Hier ist, warum es das getan hat.

Krypto: Wird Bitcoin in dieser Krise eine Outperformance erzielen?

In „Crypto In This Crisis: Pantera Blockchain Letter, März 2020“ erklärten Dan Morehead und Joey Krug vom Blockchain-zentrierten Fonds Pantera Capital, dass Bitcoin Revolution wahrscheinlich für eine Weile andere Token übertreffen wird“ und erklärten, dass es einer der Kryptoprojekte, die fest verankert sind und nicht per se auf Finanzierung angewiesen sind:

Es ist ein Projekt, das bereits gebaut wurde, es funktioniert, es hat eine 11-jährige Erfolgsgeschichte. Viele neuere Blockchain- und Smart-Contract-Projekte befinden sich noch in der Entwicklung und könnten unter Druck gesetzt werden, um Mittel für den Abschluss ihrer Entwicklung aufzubringen.

Bitcoin

Sie erklärten weiter, dass „es in der Regel einen Flug zur Qualität“ oder einen Flug in die Sicherheit gibt, „bei dem die Leute Geld in die Mega-Caps stecken wollen, das sicherste Gut, die“ Treasuries „der Branche.“ Bei Krypto-Assets handelt es sich bei Bitcoin um eine Staatsanleihe, da sie viel liquider ist als die anderen.

Bitcoin könnte innerhalb eines Jahres neue Höchststände erreichen: Pantera CEO

Pantera geht nicht nur davon aus, dass sich der Kryptomarkt um Bitcoin herum neu zu zentralisieren beginnt, sondern der Fonds geht auch davon aus, dass der führende digitale Vermögenswert in diesen Krisenzeiten eine Outperformance erzielen wird.